Begrüßung
1897
100 Jahre
Das Gremium
Mitgliedschaft
Wanderplan
nächste Wanderung
Glühweinwanderung
Sonnwendfeier
Junge Familien
Mittwochstour
Tag des Baumes
Mobil ohne Auto
Ferienprogramm
Pflegemassnahmen
Naturschutzpreis
Wunnenstein
 
 
www.das-bottwartal.de
www.das-bottwartal.de
 
 
   
 
 

Aktivitäten Oktober 2017

   

Sonntagswanderung auf der Schwäbischen Alb am 8. Oktober 2017

Für zünftige Wanderer ist es immer ein besonderes Erlebnis, im Herbst auf der Schwäbischen Alb zu sein. Lediglich ca. 20 Minuten brauchen wir das Auto, um in Fahrgemeinschaften zum Bahnhof Besigheim zu kommen und in ca. 1 ½ Stunden bringt uns die Bahn nach Geislingen/Steige. Einen großen Teil des Albaufsstiegs nimmt uns der Linienbus ab, mit dem wir auf rund 700 m Höhe nach Stötten fahren. Dort  weht meist ein frischer Wind, deshalb stehen hier auch einige große Windräder. Auf der „rauhen Alb“ erwartet man in einem kleinen Dorf eigentlich keine großen Kunstschätze. Deshalb ist es erstaunlich, dass man bereits vor über 500 Jahren einen Künstler aus Um holte, um den Chorraum der Kirche herrlich zu bemalen. Die wertvollen Wandmalereien wurden bei einer Renovierung wieder entdeckt und freigelegt. Diese gotische Michaelskirche wird extra für uns geöffnet und gezeigt.

Wir wandern dann auf Feld- und Waldwegen über die Hochfläche zur Kuchalb. In dem kleinen Weiler werden wir gegen 14.00 Uhr zur Mittagseinkehr eintreffen. Anschließend kommen wir zur berühmten Maierhalde, die zu den schönsten Aussichtspunkten der Schwäbischen Alb zählt. Unser Weg führt weiter am Albtrauf entlang, bevor wir zum ca. 300 Höhenmeter tiefer gelegenen Bahnhof von Gingen/Fils absteigen. Da wir meistens auf Naturpfaden wandern, sind stabile Schuhe und evtl. Wanderstöcke empfehlenswert. Getränke für unterwegs mitzunehmen ist sinnvoll.

Zu dieser herbstlichen Wanderung laden wir recht herzlich ein. Auch Gäste sind willkommen.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische Anmeldung bis Freitag, 6. Oktober 2017 bei unserem Wanderführer und Schwäbischen-Alb-Experten Herbert Dietrich, Tel. 07148/6110.

Treffpunkt: Parkplatz an der Stadtmauer Großbottwar um 9.00 Uhr, Rückkehr gegen 19.00 Uhr,
Der Preis für Bahn- und Busfahrt beträgt 7,00 €.

Wanderzeit

ca. 3 Stunden

Wanderführer

Herbert Dietrich, Tel. 07148/6110.

Treffpunkt

Parkplatz an der Stadtmauer Großbottwar um 9:00 Uhr

Erstellung Wanderplan 25.10.2017

Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Großbottwar, lädt alle Mitglieder und Interessierte ein, an unserer nächsten Sitzung am Mittwoch, 25. Oktober um 19.00 Uhr in der Gaststätte Stadtschänke in Großbottwar teilzunehmen.

Ganz besonders ansprechen möchten wir Alle, die einmal eine eigene Wanderung ausrichten möchten. Bestimmt hat jeder eine Lieblingswanderung, die auch für eine Gruppe geeignet ist. Wir sind für jeden Vorschlag dankbar und freuen uns auf viele neue Ideen und Wandervorschläge. Gemeinsam wollen wir dann einen Wanderplan für das Jahr 2018 erarbeiten.

Auskunft

Gudrun Flaisch, Tel. 07148/7444

Mittwochswanderung - 25.10.2017

 

Wanderzeit

ca. 2 Stunden

Wanderführer

 

Treffpunkt

Parkplatz an der Stadtmauer Großbottwar um 13:30 Uhr

Im Online-Portal www.das-bottwartal.de stellen wir den Verein vor. Die aktuellen Wanderungen werden im Veranstaltungskalender und auf der Vereinseite aufgeführt.

 
 
• ©csv-webdesign